Askeria Wiki
Advertisement


Der Kontinent Mitaeria liegt auf dem Planeten Xist. Er umfasst acht Provinzen, davon sieben auf dem Festland sowie die Inselgruppe Mim'Atoll. Mitaeria wird aufgrund seiner Ausrichtung nach der Sonne Pai'Melin auch als der goldene Kontinent bezeichnet. Drei Meere umgeben Mitaeria: Das Ostmeer zwischen der Nordküste Acea Liores und Südküste Iporaz', der Yurenis im Norden und Westen sowie das Azur Meer im Süden. Sitz der Regierung und Kirche ist die Hauptstadt Ilyria, der größten Metropolregion des Kontinents.

Geografie

Mitaeria besteht aus insgesamt acht Provinzen:

Acea Liore

Das zentral gelegene Gebiet erstreckt sich von der Nord- bis zur Südküste des Kontinents. Der Orden Corasils residiert in der Hauptstadt Ilyria. Neben des Gebietes auf dem Festland zählen vier Inseln zur Provinz.

Vrin

Die östlichste Provinz umfasst die gesamte Küste des Ostmeeres und zeichnet sich durch felsiges Terrain aus.

Iporaz

Acea Liore und Vrin umschließen die Provinz Iporaz im Norden und Osten. Sie umfasst einen Bereich des Festlandes sowie zwei kleine Inseln und liegt an der Meerbucht Ascots und Fayons.

Sithrieta

Die flächenmäßig größte Provinz liegt in der Mitte des Kontinents und steht im Zeichen der Landwirtschaft.

Jedroya

Der Nord-Westen Mitaerias ist durchzogen von Flüssen und Gebirgsketten. Zur Provinz zählt auch eine Insel.

Saetam

Die Provinz besteht aus Steppen und Wüsten und liegt an der Westküste Mitaerias.

Fayon

Die grüne Halbinsel umfasst die südliche Spitze des Festlandes von Mitaeria und liegt an der gleichnamigen Meerbucht.

Mim'Atoll

Die Inselgruppe liegt süd-westlich des Festlands, an der Grenze zu Fayon und Saetam.

Klima


Flora und Fauna


Advertisement